Main menu button

Carlsquare hat Fremman Capital bei der Übernahme von Connexta durch kombinierte Finanzierungs- und M&A-Beratung unterstützt

Carlsquare hat Fremman Capital erfolgreich beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der führenden deutschen IT-Dienstleistungsplattform Connexta durch kombinierte Finanzierungs- und M&A-Beratung unterstützt. Sowohl das Management als auch der bisherige Mehrheitseigentümer, AURELIUS Wachstumskapital, bleiben als Minderheitsgesellschafter weiterhin beteiligt.

Connexta ist eine auf den Bereich IT-Services  fokussierte Buy-and-Build Plattform mit umfassender Expertise in den Bereichen IT-Infrastruktur (“Core IT”), Cloud-Lösungen und Cybersicherheit. Seit ihrer Gründung im Jahr 2019 hat Connexta beeindruckende Erfolge sowohl im organischen als auch im anorganischen Wachstum erzielt, wobei neun Akquisitionen ihre Erfolgsbilanz stärken. Connexta hat regionale und spezialisierte IT-Dienstleister für ihre Plattform gewonnen und sich einen branchenweiten Ruf als bevorzugter Akquisiteur erarbeitet. Die Gruppe, mit Hauptsitz in München, bedient deutschlandweit mittelständische Kunden.

Fremman Capital, eine paneuropäische mittelständische Investmentgesellschaft mit Büros in London, Luxemburg, Madrid, München und Paris, geht Partnerschaften mit erfolgreichen Managementteams ein, um Unternehmen von lokalen Champions zu multinationalen, nachhaltigen Marktführern zu entwickeln. Das Führungsteam von Fremman verfügt über mehr als 100 Jahre Investmenterfahrung. Die Akquisition von Connexta ist die siebte Plattforminvestition von Fremman und erfolgt nur wenige Monate nach der endgültigen Schließung seines ersten Fonds mit einem Vermögenswert von 1,2 Mrd. €.

Die Zusammenarbeit zwischen Fremman und Connexta zielt darauf ab, den expandierenden IT-Dienstleistungsmarkt zu nutzen, der durch Trends wie die Nachfrage nach Cybersicherheit und vermehrtes Outsourcing angetrieben wird. Connextas Fokus auf kleine und mittelständische Kunden sowie ihre Expertise in den Bereichen digitale Transformation, Cloud und Cybersicherheit sollen dazu beitragen, die Position des Unternehmens auf dem fragmentierten Markt zu festigen. Das Ziel ist es, Connexta als führenden IT-Champion für mittelständische Kunden in Deutschland zu etablieren, das Wachstum zu fördern und weitere IT-Unternehmen und Talente zu gewinnen.

“Wir bedanken uns bei Carlsquare für die Begleitung bei der Transaktion. Ihre Expertise sowohl im Bereich Debt Advisory, als auch M&A war entscheidend für den erfolgreichen Abschluss der Transaktion.”  Maximilian Schürenkrämer, Managing Director, Fremman Capital

Carlsquare hat Fremman Capital durch kombinierte Finanzierungs- und M&A-Beratung unterstützt.

gb
Fremman Capital
de
Connexta
de
Aurelius