Main menu button

Carlsquare advises Messe Düsseldorf in the successful disposal of its majority shareholding in Veletrhy Brno a.s.

Die Messe Düsseldorf hatte für 2015 das erklärte Ziel sich in Tschechien von ihrer Tochtergesellschaft in Brünn, der Veletrhy Brno a.s. zu trennen. Der Rat der Stadt Brünn hat am 18.12.2015 den Kauf der Aktienmehrheit an der städtischen Messe-gesellschaft gebilligt. Die Vertragsunterzeichnung fand am 22.12.2015 in Brünn statt, rechtlich und finanziell wird die Transaktion Ende Februar vollzogen.
Der Kaufpreis liegt bei 8,3 Millionen Euro, zudem wird die Messe Brünn der Messe Düsseldorf ein Darlehen in Höhe von 13,7 Millionen Euro zurückzahlen. Damit erhält die Messe Düsseldorf das in die Messe Brünn investierte Kapital zurück.

Werner Dornscheidt, Sprecher der Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf hierzu: “Der Entschluss zum Anteilsverkauf ist die folgerichtige unternehmerische Entscheidung auf die veränderte Marktsituation. Marktveränderungen in der Region Mittel- und Südosteuropa – teilweise ausgelöst durch die Finanz- und Wirtschaftskrise – haben zu einer stärkeren Regionalisierung des Messegeschäfts geführt.”

Client: Messe Düsseldorf
Industry: Services
Assignment: Sellside
de
cz
Caspar Graf Stauffenberg
Caspar Graf Stauffenberg LinkedIn
Managing Partner