Main menu button

Carlsquare hat Fishing-King und Afinum bei der Akquisition des Angelhändlers Stollenwerk Group beraten

Mit der Übernahme des renommierten Angelgerätehändlers Fachversand Stollenwerk erweitert Fishing-King, unterstützt von Afinum, sein Produkt- und Serviceangebot für passionierte Angler und Angeleinsteiger. Die Akquisition stellt den ersten Schritt in der gemeinsamen Strategie dar, Fishing-King‘s Rolle als führende Plattform und Marke in der Angelszene zu nutzen, um in angrenzende Geschäftsbereiche zu expandieren.

Fishing-King ist die größte Angelschule und unangefochtene Marktführer im deutschsprachigen Raum und hat die ersten offiziell anerkannten Onlinekurse zum Angelschein entwickelt. In Zusammenarbeit mit Angelverbänden und -vereinen bildet Fishing-King nachhaltige und umweltbewusste Angler aus. Als Pionier im Bereich der Online-Angelkurse haben Fishing-King und sein Gründer Hubertus Massong eine starke Community in den sozialen Medien aufgebaut und bereits über 110.000 Teilnehmern erfolgreich auf dem Weg zum Angelschein begleitet.

“Getreu dem Motto ‘man soll aufhören, wenn es am schönsten ist‘, haben Angelika (Stollenwerk) und ich uns entschieden, uns bei der Nachfolge der Firma mit einem ambitionierten Pionier im Angelsektor zusammenzuschließen. Einerseits freuen wir uns darauf, mehr Zeit zum Angeln und für Freunde und Familie zu haben. Andererseits war die Stollenwerk Group für 28 Jahre unser Leben und unser Team, unsere Zulieferer und unsere Geschäftspartner sind sehr wichtig für uns. Sie haben unseren Erfolg möglich gemacht.“
Joachim Stollenwerk, Gründer

Fachversand Stollenwerk wurde 1994 als reiner Versandhandel gegründet und eröffnete 2001 einen Flagship-Store in Plochingen bei Stuttgart. Heutzutage ist Fachversand Stollenwerk einer der erfolgreichsten Online-Shops für Angelgeräte und -ausrüstungen mit einem umfangreichen Produktportfolio für verschiedene Angel- bzw. Fischarten mit den Schwerpunkten Spinn-, Wels- und Meeresangelgeräte. Unterstrichen wird die führende Marktpositionierung durch diverse Auszeichnungen und große Markenbekanntheit in der Branche.

Mit dem Zusammenschluss können den Kunden ein ganzheitlicher Service und in der Zukunft neue digitale Inhalte angeboten werden. Durch die Kombination der beiden komplementären Geschäftsmodelle wird die Gruppe zukünftig ihre Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette betreuen: Vom ersten Interesse für das Angeln über die Aus- und Weiterbildung bis hin zur Auswahl des richtigen Angelgeräts.

“Unser Ziel ist es, die Schnittstelle zwischen Anglern, Verbänden und Lieferanten zu sein, um die nächste Generation von naturschützenden Anglern und Gewässerwarten auszubilden und auszustatten. Damit wir unserer Vision schnell näher kommen, werden wir 2023 gemeinsam die Entwicklung von nachhaltigem Angelgerät vorantreiben. Mit einem motivierten Team, langjähriger Erfahrung und moderner Technik sind wir dafür perfekt aufgestellt”.
Erik Walter, CMO der Gruppe und Geschäftsführer von Stollenwerk

Über die Details der Transaktion haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Carlsquare agierte als exklusiver Financial Advisor für Fishing-King und Afinum.

 

de
Fishing-King
de
Afinum
de
Stollenwerk
Daniel Garlipp
Daniel Garlipp LinkedIn
Managing Partner
Maurice Hinrichs
Maurice Hinrichs LinkedIn
Vice President